(only in German) BF.direkt Marktradar Sept. 2016: Zinserhöhungen in den USA – Druck auf EZB wächst


In den USA wird darüber diskutiert, ob die nächste Zinserhöhung bereits im September oder erst im Dezember dieses Jahres stattfindet. Dass eine Zinserhöhung kommt, wird nur noch von einer Minderheit bezweifelt. Davon sind wir in Europa weit entfernt. Die europäische Version des „Quantitative Easings“ ist gerade erst angelaufen. Die Europäische Zentralbank (EZB) investiert seit mehreren … Continued

(available only in German) BF.direkt Marktradar Juli 2016


(available only in German) Auszug aus dem Radar: Weit spannender ist die Frage, welche Auswirkungen der Brexit auf die deutschen Immobilienmärkte, insbesondere Frankfurt, haben wird. Sicherlich werden einige Banken, Behörden und andere Organisationen ihren Sitz von London nach Frankfurt oder Paris verlegen oder zumindest eine weitere Niederlassung in Kontinentaleuropa eröffnen, allen voran die Europäische Bankenaufsichtsbehörde … Continued

Barometerwert mit Seitwärtsbewegung (German only)


(German only) Stimmungsgebend sind in diesem Quartal die Relativierung der zuvor guten Neugeschäftsentwicklung, sinkende Margen und eine erhöhte Nachfrage nach alternativen Kreditquellen. Im Wesentlichen ist seit dem zweiten Quartal 2013 bis Mitte 2015 ein positiver Aufwärtstrend erkennbar, der im dritten Quartal des letzten Jahres endete. Damals herrschte noch große Unsicherheit über den Ausgang der Griechenlandkrise … Continued

(only in German) BF.Quartalsbarometer schwenkt um ins Positive


(only in German) Das BF.Quartalsbarometer startet mit einen positiven Impuls ins neue Jahr. Im Vergleich zum Vorquartal verbessert sich der Barometerwert um 1,71 Punkte und liegt aktuell bei einem positiven Ergebnis von 1,30 Punkten. Der Barometerwert beschreibt den Markt weiterhin als ausgeglichen. Verantwortlich für die Stimmungsaufhellung sind die Entwicklung des Neugeschäfts sowie die gestiegenen Margen. … Continued

(Only in German) BF-direkt Marktradar: Hektisches Jahresende


(Only in German) Trotz der Zusicherung der EZB, die Zinsen langfristig niedrig zu belassen, haben ungewöhnlich viele Marktteilnehmer im Dezember noch das aktuell niedrige Zinsniveau langfristig abgesichert. Auch hat der Rückenwind der absehbaren Fed-Entscheidung dazu geführt, dass viele offene Transaktionen noch schnell abgeschlossen wurden. Hierbei war eine große Verhandlungsbereitschaft festzustellen, sofern der Wunsch nach einem … Continued

 

Contact

Martin Koeppel

m.koeppel@bf-direkt.de